Wir verwenden in unserem Internetangebot Cookies. Cookies sind Textdateien, die der zeitlich beschränkten Archivierung von Informationen dienen und im Zwischenspeicher Ihres Internetbrowsers plaziert werden. Sie helfen uns dabei umfangreiche und zielgruppenspezifische Angebote für Sie bereitzustellen. Mit der Nutzung unseres Internetangebotes erklären Sie sich damit einverstanden, daß wir auf Ihrem Endgerät Cookies setzen dürfen. Sie können die Erfassung und der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten und die Übermittlung und Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die das Speichern der Cookies in Ihrem Internetbrowser deaktivieren. Weitere Informationen

close

Wer gut informiert ist, hat alle Vorteile auf seiner Unternehmensseite!  

Hier informieren wir Sie regelmäßig und praxisorientiert über topaktuelle Themen aus der Finanzwelt.

 

Ratinggespräch: Offenheit zahlt sich aus

Wer gut vorbereitet in das Ratinggespräch mit seiner Sparkasse geht und ein offenes Verhältnis zu seinem Firmenkundenbetreuer pflegt, verbessert seine Chancen auf eine gute Einstufung und spart damit Zinsen.


Bei einem Rating wird Ihre Firma auf ihre Kreditwürdigkeit hin untersucht. Das Ergebnis hat Einfluss auf die Zinsen, die Sie für Kredite zahlen müssen. Denn je besser Ihre Bonität, desto geringer das Ausfallrisiko für den Kredit, den Sie bekommen. Diesen Vorteil gibt Ihre Sparkasse in Form von günstigen Zinsen an Sie weiter.

 

Der Kredithahn bleibt offen
Kaum ein Unternehmen kommt auf Dauer ohne Kredite aus. Ihre Sparkasse unterstützt Sie je nach Bedarf mit verschiedenen Finanzierungsformen - vom unkomplizierten Überziehungskredit für Ihr Geschäftsgirokonto bis zur langfristigen Finanzierung für Investitionsgüter. Doch wie jeder Geldgeber benötigt auch die Sparkasse eine Einschätzung, mit welcher Sicherheit das Geld zurückgezahlt wird. Dafür gibt es das Ratinggespräch, das entweder turnusgemäß oder vor einer neuen Kreditvergabe geführt wird. Das Rating bereitet die Krediteinschätzung vor, ersetzt diese jedoch nicht.

 

Fünf Tipps für das Ratinggespräch

  • Bereiten Sie den Termin gut vor, definieren Sie Ihre Ziele
  • Informieren Sie uns mit Unterlagen, möglichst schon vor dem Gespräch
  • Seien Sie offen, auch wenn dies einmal unbequem sein sollte
  • Die Bilanz ist wichtig, doch vergessen Sie nicht den Ausblick in die Zukunft
  • Fragen Sie nach der Risikoeinschätzung und den Gründen dafür

 

Alternativen in petto

Nicht in jedem Fall ist der Kontokorrentkredit die geeignete Lösung für den finanziellen Engpass - vor allem dann nicht, wenn dessen Ende nicht abzusehen ist. Unsere Firmenkundenbetreuer haben viel Erfahrung mit Alternativen, die von langfristigen Finanzierungen bis zum Factoring, also dem Forderungsverkauf, reichen können. Sprechen Sie uns an, damit wir gemeinsam mit Ihnen nach passenden Lösungen suchen können.

 

Der kurze Draht hat Vorteile

Halten Sie regelmäßig Kontakt zu Ihrem Firmenkundenbetreuer. Informieren Sie ihn über Erfolge, aber auch über Misserfolge. Erläutern Sie Ihre Planungen für die Zukunft, und weisen Sie rechtzeitig auf mögliche Liquiditätsengpässe hin. Durch die frühzeitige Risikoerkennung geben Sie sich und Ihrer Sparkasse die Möglichkeit, systematisch gegenzusteuern.

 

 

Wettbewerbsvorteil durch Informationsvorsprung

Informationsvorsprung bedeutet Wettbewerbsvorteil! Sichern Sie sich wichtiges Expertenwissen und bauen Sie auf zahlreiche Tipps, die für die Entwicklung Ihres Unternehmens von Bedeutung sind.

Naspa-Newsletter abonnieren