Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
0611 364-0
Online-Banking-Support
0611 364-85 151
BLZ51050015
BICNASSDE55XXX

Naspa Corona-Infos

Gemeinsam da durch

Naspa Corona-Infos

Gemeinsam da durch

  • Aktuell: Alle Filialen sind wieder geöffnet
  • Bargeld- und SB-Service flächendeckend verfügbar
  • Bankgeschäfte einfach von zu Hause erledigen
Aktuelle Hinweise

Was Sie als Sparkassen-Kunde jetzt wissen müssen

Aufgrund der aktuellen Situation sind viele Menschen verunsichert. Viele machen sich Gedanken über die Bargeldversorgung oder ob sie weiterhin beraten werden können. Ihre Sparkasse ist trotz Einschränkungen weiterhin für Sie da. Informieren Sie sich hier über die aktuelle Entwicklung.

Aktuell: Alle Filialen sind wieder für Sie geöffnet

Wir sind für Sie da und wir haben alle unsere Filialen wieder geöffnet.  Im Naspa-Filialfinder finden Sie die Standorte und deren Öffnungszeiten.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen rund um alle Ihre Fragen zu:

 
Selbstverständlich können Sie uns auch jederzeit online, per Telefon oder Chat erreichen. Planen Sie jetzt auch schon Ihren persönlichen Beratungstermin  mit unserer Online-Terminvereinbarung.
 
Oder Sie schalten sich gleich für das Online-Banking frei und nutzen die S-App und unser Service-Center.
 
 

Wir tun alles dafür, dass wir alle gemeinsam so gut wie möglich durch diese schwierige Zeit kommen. Aus sozialer Verantwortung bitten wir Personen mit grippeähnlichen Symptomen von Filial-Besuchen grundsätzlich abzusehen.

Bleiben Sie gesund.

 

Wie bekomme ich Bargeld?

Wie bisher auch in Ihrer Sparkassen-Filiale oder an einem der SB-Geldautomaten. Die deutschen Sparkassen werden auch in der Corona-Krise die kreditwirt­schaftliche Infrastruktur, die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­verkehrs­infra­struktur wie gewohnt und ohne Einschränkungen sicher­stellen.

Kann ich weiterhin meine Aufträge bei meiner Sparkasse einreichen?

Natürlich. Die Sparkassen stellen überall in Deutschland eine flächen­deckende Versorgung der Bevölkerung mit Finanz­dienst­leistungen sicher. Sollte eine Filiale geschlossen sein, können Sie Ihre Aufträge auch über das Online-Banking oder telefonisch erteilen.

Weitere wichtige Hinweise Ihrer Nassauischen Sparkasse

Aus sozialer Verantwortung bitten wir Personen mit grippeähnlichen Symptomen von Filial-Besuchen aktuell grundsätzlich abzusehen. Ihr Schutz und der unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter steht für uns an erster Stelle. Wir möchten Sie dementsprechend um Ihr Verständnis bitten.

Erreichbarkeit

Unsere Mitarbeiter und Berater sind unter den Ihnen bekannten Telefonnummern und selbstverständlich auch online aktuell für Sie da. Darüber hinaus steht Ihnen unser Servicetelefon unter 0611 364-0 gerne für Fragen oder die Vereinbarung eines telefonischen Beratungstermins zur Verfügung.  

Beratung

Beratungstermine bieten wir Ihnen aktuell gerne auf telefonischem Wege an. Sollten Sie einen persönlichen Beratungstermin ausdrücklich wünschen, werden wir dies selbstverständlich nach vorheriger Vereinbarung in einer weiterhin geöffneten Filiale für Sie möglich machen.

Wertpapierhandel

Im Falle von aufzugebenden Wertpapierorders, kontaktieren Sie bitte telefonisch Ihren persönlichen Berater, oder wenden Sie sich an eine geöffnete Filiale. Aus rechtlichen Gründen, werden diese Telefonate wie gewohnt von unseren Beratern aufgezeichnet. Zur Erleichterung der aktuellen Situation nutzen Sie zudem bitte alle Möglichkeiten, um Ihre Konten, Depots und Wertpapiere per Online-Banking und per App jederzeit im Blick zu haben und online bezahlen und einkaufen zu können.

Schließfach

In unseren aktuell geöffneten Filialen erhalten Sie wie gewohnt Zugang zu Ihrem Schließfach. In den anderen Filialen ist nach telefonischer Voranmeldung der Zugang zu Ihrem Schließfach zu unseren Öffnungszeiten selbstverständlich in dringenden Fällen möglich.  

Gemeinsam da durch.
Unterstützung für Firmenkunden in der Corona-Krise

Die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus treffen viele Unternehmer und Selbstständige hart. Informieren Sie sich über die aktuelle Situation und erfahren Sie, wie Ihre Sparkasse Firmenkunden unterstützt.

Wichtige Services

Wichtige Services

In der aktuellen Situation bleiben Sie weiterhin handlungs­fähig. Die Bargeld­versorgung über Geld­automaten ist sicher­gestellt. Mit den Online-Services Ihrer Sparkasse machen Sie wichtige Bank­geschäfte einfach von zu Hause aus.

Schnell Online-Banking-Zugang aktivieren

  • Bankgeschäfte online erledigen – wann und wo Sie möchten
  • Kontoführung von zuhause
  • Sicher und bequem

 

Kontaktlos-Zahlverfahren

Bezahlen Sie mit Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte), Sparkassen-Kreditkarte, Mastercard Basis (Debitkarte) und Ihrem Smartphone ganz einfach kontaktlos. Schnell, bequem und hygienisch. Bei Beträgen bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe.*

Sparkassen-App

Nutzen Sie viele praktischen Funktionen Ihrer Sparkassen-App. Banking per Smartphone und Tablet – einfach und sicher.

*Zur Sicherheit findet vereinzelt auch eine Abfrage der PIN bei Beträgen bis 25 Euro statt.

Corona-Soforthilfe für Geschäfts- und Gewerbekunden

Wichtige Informationen sowie Hinweise zur Beantragung der Corona-Soforthilfe des Bundes für Kleinstunternehmen und Soloselbständige finden Sie unter diesen Links:
 

Hessen Hier informieren
Rheinland-Pfalz Hier informieren

Mikrodarlehen der WIBank für Selbständige und Freiberufler

Ergänzendes Darlehen für kleine Unternehmen und Soloselbständige, um zusätzlichen Liquiditätsbedarf zu decken, der durch die aktuelle Corona-Krise entstanden ist und für die Fortführung der unternehmerischen Tätigkeit zwingend erforderlich ist.

  • Kredit von 3.000 bis 35.000 Euro
  • zwei tilgungsfreie Jahre, bei einer siebenjährigen Laufzeit
  • keine banküblichen Sicherherheiten erforderlich

So setzen Sie Tilgung und Zinszahlung aus

Kredit­raten aussetzen

Wenn Sie von der Corona-Krise betroffen sind und Ihnen deshalb die Zahlungen nicht zumutbar sind, können Sie ab sofort die Aussetzung der Zins- und Tilgungs­zahlungen für Ihre Verbraucher­kredite im Zeitraum 1. April 2020 bis 30. Juni 2020 für drei Monate veranlassen. Die gesetzliche Regelung dazu sieht vor, dass Sie die Zahlungen spätestens im Juli 2020 wieder aufnehmen müssen. Durch die ausgesetzten Zahlungen verlängert sich die ursprünglich vereinbarte Kreditlaufzeit.

Voraussetzung: Entsprechend dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie müssen Sie aufgrund der Ausbreitung der COVID-19-Pandemie Einnahme­ausfälle erlitten haben, die es Ihnen unzumutbar machen, Ihre Verpflichtungen aus dem Darlehensvertrag zu erfüllen, ohne Ihren oder den angemessenen Lebensunterhalt Ihrer Familie zu gefährden. Dafür müssen Sie Nachweise erbringen, anhand derer Ihre Sparkasse eine Überprüfung vornehmen kann. Diese reichen Sie uns direkt mit Ihrer Anfrage auf Aussetzung der Kreditrate ein. Sollten wir weitere Informationen benötigen, werden wir Sie im Nachgang um weitere Nachweise bitten.

Bitte beachten Sie, dass das Recht auf die Aussetzung der Kreditrate nicht für KfW-Förderkredite gilt. Für weitere Informationen wenden Sie sich hier direkt an Ihren Berater.

Sie nutzen Online-Banking

Als Sparkassen-Kunde mit Online-Banking können Sie ab sofort die Aussetzung der Raten direkt selbst veranlassen.

Sie nutzen Online-Banking nicht

Wenn Sie noch kein Online-Banking nutzen können Sie dies direkt hier beauftragen und in Zukunft jederzeit von überall auf Ihr Konto zugreifen und bequem Aufträge online erteilen:

Jetzt bestellen

Wenn Sie kein Online-Banking nutzen möchten, benötigen wir einige Informationen von Ihnen. Starten Sie bitte mit Schritt 1.

Schritt 1

Laden Sie sich bitte das Formular „Anfrage zur Darlehensaussetzung“ als PDF herunter.

Schritt 2

Füllen Sie das heruntergeladene Formular „Anfrage zur Darlehensaussetzung“ bitte aus und unterschreiben Sie es. Um Ihre Förderberechtigung überprüfen zu können legen Sie bitte Nachweise bei, aus denen Ihre Einnahmeausfälle ersichtlich sind.

Senden Sie anschließend die Unterlagen an folgende E-Mail-Adresse:
SP-RM-SCAN-SV@s-servicepartner.de
Bei einer E-Mail handelt es sich um ein unverschlüsseltes Kommunikationsmedium, welches ggf. durch Dritte mitgelesen werden kann.

Alternativ können Sie uns Ihre Unterlagen auch per Post zukommen lassen:
Nassauische Sparkasse
430-Team Service-A
Carl-Bosch-Str. 10
65203 Wiesbaden

Schritt 3

Ihre Nassauische Sparkasse nimmt Kontakt zu Ihnen auf, sofern für die Bearbeitung Ihres Antrags noch ergänzende Informationen oder Unterlagen erforderlich sind.

Chat

Ein Chat-Berater steht Ihnen hier für Auskünfte im direkten Dialog zur Verfügung.

Online-Banking-Hotline

Mo-Fr: 8:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa: 8:00 Uhr - 14:00 Uhr

0611/364-85151  

Online-Banking-Hotline

Mo-Fr: 8:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa: 8:00 Uhr - 14:00 Uhr

0611/364-85151  

Kontakt per E-Mail

Schicken Sie Ihre Anfrage an: info@naspa.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Fragen und Antworten

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Corona trifft die deutsche Wirtschaft hart. Wie gut sind die Sparkassen aufgestellt?

Die Sparkassen sind sehr gut geschützt. Als besonders einlagenstarke Institute verfügen sie über eine hohe Liquidität und übererfüllen die von der Bankenaufsicht geforderten Eigenkapitalquoten deutlich. Sparkassen und Genossenschaftsbanken sind Beispiele dafür, dass man auch auf dem hart umkämpften deutschen Bankenmarkt stabile Erträge erwirtschaften kann.

Bereits in der Finanzkrise 2009 waren die Sparkassen als Ganzes der große Stabilisator unserer Volkswirtschaft. Das funktioniert, weil die Sparkassen in allen Regionen Deutschlands ein hohes Vertrauen genießen und in wesentlichen Geschäftssegmenten Marktführer sind.

Kann ich weiterhin mit Karte und Bargeld bezahlen?

Auf jeden Fall. Die Bargeld­versorgung und die Zahlungs­systeme sind und bleiben komplett funktions­fähig.

Wie kann ich möglichst hygienisch bezahlen?

Kontaktlose Karten­zahlungen sind bis 25 Euro ohne PIN-Eingabe am Kassen-Terminal möglich, mobile Zahlungen mit Hilfe der gewählten Entsperr­methode am eigenen Smartphone – also Geräte-Code, Finger­abdruck oder Gesichts­erkennung – und damit unter besonders hygienischen Bedingungen machbar.

Wir empfehlen darüber hinaus, für tägliche Zahlungs­vorgänge verstärkt das kontaktlose Bezahlen mit der Sparkassen-Card (Debitkarte), mit einer Sparkassen-Kreditkarte oder mittels Smartphone zu nutzen.

Verfügen die Sparkassen über ausreichend Rücklagen, um kurzfristige Zahlungsausfälle von Kunden gut zu stemmen?

Ja. Die Sparkassen haben eine hohe Liquidität und ausreichende Rücklagen sowie entsprechende Eigenkapital-Quoten. Das Kreditrisiko­management liegt in den einzelnen Häusern. Die Sparkassen haben seit Jahren einen Passiv­überhang – also Einlage minus ausgegebene Kredite – von mehr als 100 Milliarden Euro.

Phishing-Mails unter dem Vorwand der Corona-Pandemie

Aktuell werden betrügerische E-Mails (Phishing-Mails) im Namen der Sparkassen verbreitet. Unter dem Vorwand der aktuellen Lage an den Finanzmärkten sowie der Corona-Pandemie versuchen die Betrüger, Sie zum Aufruf einer betrügerischen Web-Seite (Phishing-Seite) zu bewegen. Erfahren Sie hier mehr dazu.

 

Hinweise für Wertpapieranleger

Hier finden Sie wichtige Informationen der Deka zu den Themen Marktentwicklung und Anlage.

Weitere Infos und Tipps

 

Weitere Informationen und hilfreiche Tipps

Kurzarbeitergeld - Informationen für Arbeitnehmer Mehr erfahren
Robert Koch-Institut: Fragen und Antworten zu Coronavirus SARS-CoV-2 Mehr erfahren

Newsblog Coronavirus

Wichtige Informationen der Sparkassen für ihre Kunden

Mehr erfahren

Corona Spezial – digitale Helfer im Alltag

Bleiben Sie gesund!

In unserem Online-Angebot finden Sie hilfreiche Tipps, um den Alltag von zu Hause aus bestmöglich zu gestalten.

Mehr erfahren

Die Gesellschaft jetzt unterstützen

Aktuelle Ratschläge auf clever.naspa.de

Für uns alle ist es gerade eine schwierige Zeit. Die Gesellschaft kann sie nur gemeinsam meistern - und Sie können Ihren Teil dazu beitragen.

Mehr erfahren

Katers Welt

Aktuelles und Märkte

Lesen Sie die wöchentliche Kolumne von Dr. Ulrich Kater, Chefvolks­wirt der DekaBank – mit seiner Einschätzung zu aktuellen Themen aus der Finanzwelt.

Bulle und Bär

Deka Investments 

Blick der Deka auf die Finanzmärkte

Hier finden Sie aktuelle Informationen unseres Verbundpartners Deka zu den Entwicklungen an den Finanzmärkten bezüglich der Corona-Krise.  

Sicherheits-Check

Machen Sie jetzt den Service-Check

Für alles gewappnet

Nutzen Sie bereits alle Möglichkeiten Ihre Finanzgeschäfte schlank zu erledigen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Finanzen sicher im Griff behalten.

Chat

Ein Chat-Berater steht Ihnen hier für Auskünfte im direkten Dialog zur Verfügung.

Online-Banking-Hotline

Mo-Fr: 8:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa: 8:00 Uhr - 14:00 Uhr

0611/364-85151  

Online-Banking-Hotline

Mo-Fr: 8:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sa: 8:00 Uhr - 14:00 Uhr

0611/364-85151  

Kontakt per E-Mail

Schicken Sie Ihre Anfrage an: info@naspa.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 Cookie Branding
Schließen

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i