Anmelden
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
0611 364-0
Online-Banking-Support
0611 364-85 151
BLZBIC
51050015NASSDE55XXX

Diese Übertragungsverfahren stehen zur Wahl

Zur sicheren Abwicklung von Überweisungen wird eine TAN oder eine andere Verschlüsselung benötigt. Dazu stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung.

SSL/chipTAN

Technisches Verfahren: Standardverfahren der deutschen Kreditwirtschaft

Sicherheitsmedium: Online-Banking mit chipTAN

  • Abfragen mit PIN
  • Unterschrift von Aufträgen mit chipTAN

Voraussetzungen:

  • Persönliche Identifikationsnummer (PIN) 
  • chipTAN

Kontaktadresse für das Online-Banking:
Anmeldung mit Anmeldename und PIN im Kopfbereich der Seite

SSL/pushTAN

Technisches Verfahren: Standardverfahren der deutschen Kreditwirtschaft

Sicherheitsmedium: Online-Banking mit pushTAN

  • Abfragen mit PIN
  • Unterschrift von Aufträgen mit pushTAN via Smartphone-App

Voraussetzungen:

  • Persönliche Identifikationsnummer (PIN) 
  • pushTAN-App

Kontaktadresse für das Online-Banking:
Anmeldung mit Anmeldename und PIN im Kopfbereich der Seite 

pushTAN-App

HBCI/chipTAN

Technisches Verfahren: Standardverfahren der deutschen Kreditwirtschaft

Sicherheitsmedium: Software mit chipTAN

  • Abfragen mit PIN
  • Unterschrift von Aufträgen mit chipTAN

Voraussetzungen und Hinweise

  • Persönliche Identifikationsnummer (PIN) und chipTAN
  • Zahlungsverkehrssoftware
  • HBCI-Version 3.0

Kontakt-Adresse für Zahlungsverkehrs-Software:

banking-hs7.s-fints-pt-hs.de/fints30
Port 443

HBCI/pushTAN

Technisches Verfahren: Standardverfahren der deutschen Kreditwirtschaft

Sicherheitsmedium: Software mit pushTAN

  • Abfragen mit PIN
  • Unterschrift von Aufträgen mit pushTAN via Smartphone-App

Voraussetzungen

  • Persönliche Identifikationsnummer (PIN) und pushTAN-App
  • Zahlungsverkehrssoftware
  • HBCI-Version 3.0

Kontakt-Adresse für Zahlungsverkehrs-Software:

banking-hs7.s-fints-pt-hs.de/fints30
Port 443

pushTAN-App

HBCI/Chipkarte

Technisches Verfahren: Standardverfahren der deutschen Kreditwirtschaft

Sicherheitsmedium: Software mit Chipkarte

  • Zugriff auf die Banking-Funktionalitäten mit FinTS-Chipkarte und Karten-PIN

Voraussetzungen

  • Chipkarte mit PIN (10,00 Euro pro Karte)
  • Zahlungsverkehrssoftware (z. B. SFirm)
  • Chipkartenlesegerät (Empfehlung: mind. Klasse 3)
  • HBCI-Version 3.0

Kontakt-Adresse für Serveradresse Chipkarte:

banking-hs7.s-fints-pt-hs.de
Port 3000

EBICS

Technisches Verfahren: Multibankfähiger Standard vom Zentralen Kreditausschuss für die Übertragung von Zahlungsverkehrsdaten über das Internet

Sicherheitsmedium: EBICS mit Elektronischer Unterschrift (EU)

  • Unterschrift aller Zahlungsaufträge mit EU* und frei gewähltem Kennwort per Datenfernübertragung

Voraussetzungen:

  • EU (Elektronische Unterschrift) mit Kennwort
  • Zahlungsverkehrs-Software (z.B. SFirm) oder über das S-Business Banking

Haben Sie noch Fragen zu den unterschiedlichen Verfahren?

Online-Banking Hotline für Geschäftskunden

Kontaktieren Sie die kompetente Online-Banking Hotline der Naspa – die Spezialisten dort unterstützen Sie gerne in allen Fragen rund um das Thema Online-Banking.

Telefon: 0611/364-94141
E-Mail: firmenkunden@naspa-direkt.de

Öffnungszeiten:

Montag-Freitag 08:00 - 20:00 Uhr
Samstag 08:00 - 14:00 Uhr

Cookie Branding
i