Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
0611 364-0
Online-Banking-Support
0611 364-85 151
BLZ51050015
BICNASSDE55XXX

Ihre Sparkasse in der Öffentlichkeit

Presse-Spiegel

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich direkt an Daniela Gramlich
(Telefon: 0611 364-91010, E-Mail: daniela.gramlich@naspa.de).

Details

Ältere Menschen vor Trickbetrügern warnen

07.10.2021

Ältere Menschen vor Trickbetrügern warnen

07.10.2021

Ältere Menschen vor Trickbetrügern warnen

07.10.2021

Naspa

Sicherheitsberatung.png (07.10.2021 09:24)

Trickbetrüger nutzen oft die Hilfsbereitschaft älterer Menschen aus und bringen sie mit erfundenen Geschichten oder Drohungen um ihr Vermögen. Eine aufmerksame Naspa-Mitarbeiterin ist erst vor Kurzem vom Polizeipräsidium Westhessen belobigt worden, weil sie einen solchen Trickbetrug verhindert hat.

Eine ältere Kundin wollte ohne vorherige Anmeldung 60.000 Euro von ihrem Konto abheben. Auf Nachfrage, wofür sie den Betrag benötige, gab sie zur Antwort, dass sie der Schweigepflicht unterliege. Die Naspa-Mitarbeiterin bat sie in ein Büro, um vertraulich mit der Kundin zu sprechen. Diese berichtete daraufhin vom Anruf einer angeblichen Staatsanwältin und eines angeblichen Polizisten: Ihre Nichte habe einen Unfall mit Todesfolge verursacht. Um zu verhindern, dass die Nichte ins Gefängnis müsse, sei eine hohe fünfstellige Kaution in bar zu hinterlegen. Die Naspa-Mitarbeiterin beruhigte die Kundin, verständigte die Polizei und sorgte so dafür, dass die Kundin ihr Geld weiter auf dem Konto hat.

„Sparkassen als regionale Institute sehen es als ihre Aufgabe an, ihre Kundinnen und Kunden zu schützen und sie auf derartige Tricks aufmerksam zu machen“, sagt Tom Liedtke, Leiter des Naspa-Finanz-Centers Bad Homburg, und ergänzt: „Ältere Menschen können sich gegen Trickbetrug wehren, wenn sie über die Vorgehensweisen der Täter informiert sind“. Am 14. Oktober von 9 bis 18 Uhr informieren deshalb vom Polizeipräsidium Westhessen beauftragte Senioren-Sicherheitsberater der Stadt Bad Homburg im Naspa-Finanz-Center Bad Homburg, Louisenstraße 53-57, über die Machenschaften von Trickbetrügern und wie darauf reagiert werden kann. Das Beratungsangebot richtet sich nicht nur an Naspa-Kundinnen und Kunden, sondern an alle interessierten Seniorinnen und Senioren.

Aufrufe
 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind. Für die Dauer Ihres jetzigen Besuchs dieser Website werden keine weiteren Cookies gesetzt, wenn Sie das Banner oben rechts über „X“ schließen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer "Erklärung zum Datenschutz". Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern.

i