Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
0611 364-0
Online-Banking-Support
0611 364-85 151
BLZ51050015
BICNASSDE55XXX

Ihre Sparkasse in der Öffentlichkeit

Presse-Spiegel

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich direkt an Daniela Gramlich
(Telefon: 0611 364-91010, E-Mail: daniela.gramlich@naspa.de).

Details

Naspa ehrt erfolgreiches Team beim Deutschen Gründerpreis

13.08.2018

Naspa ehrt erfolgreiches Team beim Deutschen Gründerpreis

13.08.2018

Naspa ehrt erfolgreiches Team beim Deutschen Gründerpreis

13.08.2018

Naspa

Gründerpreis-für-Schüler.jpg (13.08.2018 13:26)

Freuen sich über den Gründerpreis für Schüler: Claudia Preusser, Paul Rauh, Jonathan Lutz, Emma Louisa Neugebauer, Colin Kuschka, Olliver Gourge (v.l.n.r.)

 

13. August 2018. Und wieder eine Top 10-Platzierung aus Hessen beim Deutschen Gründerpreis für Schüler: Found It! mit Colin Kuschka, Emma Louisa Neugebauer, Jonathan Lutz und Laurenz Thielecke von der Internatsschule Schloss Hansenberg in Geisenheim kam auf den achten Platz. Das Team ist von der Nassauischen Sparkasse (Naspa) unterstützt worden. Bundesweit haben in diesem Jahr rund 4.000 Schülerinnen und Schüler in 843 Teams am Wettbewerb teilgenommen, der unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier steht.

Erfolgreiches Team auf Schloss Vollrads eingeladen 

Claudia Preusser, Leiterin des Naspa Finanz-Centers in Geisenheim, hat das erfolgreiche Team auf Schloss Vollrads in Oestrich-Winkel eingeladen. „Wieder ein hessisches Team unter den Top 10, und wieder von der Naspa betreut - das ist die Fortsetzung einer tollen Erfolgsgeschichte. Großes Kompliment an das Quartett: Eine Idee zu haben, dazu einen professionellen Businessplan zu entwickeln und die gestellten Aufgaben zu bearbeiten erfordert viel Motivation und Disziplin. Ich bedanke mich beim Coach Paul Rauh für die engagierte Unterstützung des Teams“, so Preusser.

Sender zur Ortung von Alltagsgegenständen

Schlüssel, Portemonnaie, Brille: Jeder Mensch verlegt hin und wieder wichtige Gegenstände. Auch die Mitglieder von Found It! kennen das - und haben daraus ihre Geschäftsidee entwickelt. Ihre Erfindung: ein unauffälliger Sender, der sich an häufig verlegten Gegenständen anbringen lässt. Geht ein Gegenstand abhanden, lässt er sich so problemlos per App orten.

Neben einer weiträumigen Standortermittlung über GPS ist auch eine sehr genaue Positionsbestimmung via Bluetooth möglich. Praktisch: Die App schlägt Alarm, wenn man im Begriff ist, einen Gegenstand zu verlieren, den man zuvor der eigenen „Packliste“ hinzugefügt hat. Gecoacht wurde das Team von Lehrer Paul Rauh.

Deutscher Gründerpreis für Schüler

Über 80.000 Jugendliche ab 16 Jahren haben seit 1999 am Deutschen Gründerpreis für Schüler teilgenommen. Das Ziel der Initiatoren stern, Sparkassen, ZDF und Porsche ist es, jungen Menschen frühzeitig Mut zur Selbstständigkeit zu machen. Bis Mai hatten die Schülerteams Zeit, ihre fiktive Geschäftsidee zu entwickeln. Sie erarbeiteten dazu passende Unternehmenskonzepte inklusive Produktentwicklung, Businessplan, Vertriebs- und Marketingstrategie. Der Deutsche Gründerpreis wird jährlich in den Kategorien Schüler, StartUP, Aufsteiger und Lebenswerk verliehen.

* Alle Infos zu den Top 10-Teams unter www.dgp-schueler.de/top/sieger.html *

 

Aufrufe
 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i