Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
0611 364-0
Online-Banking-Support
0611 364-85 151
BLZ51050015
BICNASSDE55XXX
Überblick

Die Sparkassen-Card: Ihre Debitkarte

  • Weltweit über 700.000 Geldautomaten nutzen
  • Mit Kontoauszügen Ihre Kontenbewegungen im Blick halten
  • Bequem Finanzgeschäfte an Selbstbedienungsterminals erledigen
  • Handy-Guthaben jederzeit am Geldautomaten aufladen
  • Die Freiheit genießen, auch ohne Bargeld spontan zu bleiben

Eng verbunden

Beim Eröffnen eines Sparkassen-Girokontos gibt’s die Sparkassen-Card dazu – auch für Ihren Partner.

Einfach erklärt: Ihre Wunsch-PIN 

So einfach vergeben Sie Ihre persönliche Geheim­zahl.

Für jede Lebenslage gut

Mit der Sparkassen-Card entscheiden Sie spontan, wann und wie Sie auf Ihr Geld zugreifen möchten. Gleich­zeitig verfügen Sie über ein weltweit akzeptiertes Zahlungs­mittel.

Apple Pay

Mit Apple Pay bezahlen Sie deutschland­weit schnell, sicher und vertraulich in Geschäften, in Apps und im Web. Gehen Sie einfach in die Wallet App und fügen Sie Ihre Sparkassen-Card1 hinzu. Nach der Freigabe in der Sparkassen-App steht Ihnen Apple Pay zur Verfügung.

Mobiles Bezahlen mit AndroidTM

Bezahlen Sie mit der Sparkassen-Card an hundert­tausenden Terminals in Deutsch­land. Laden Sie für Ihr Android™-Smartphone die App „Mobiles Bezahlen“ herunter und hinterlegen Sie Ihre Karte in der App.

Konditionen

Die Konditionen der Sparkassen-Debitkarte

Sparkassen-Card für Kunden mit Naspa Giro Online

6,00 Euro p.a.

Bei allen weiteren Kontomodellen ist die Sparkassen-Card inklusive.     

Sicherheit

Sicherheit für Ihre Debitkarte

Kartennutzung im Ausland: gut geschützt mit Geoblocking

Schützen Sie Ihre Sparkassen-Card vor unbefugtem Zugriff aus dem Ausland

  • Mit Geoblocking sperren Sie Ihre Karte für Auslandsverfügungen
  • Einfach online sperren und wieder freischalten
  • Ausgenommen von der Sperre sind Länder Europas und ein Großteil Nordafrikas. Weitere Länder können Sie selbst einzeln freischalten.
Gut zu wissen

Wissenswertes rund um die Funktionen Ihrer Sparkassen-Card1

Die Unterschiede zwischen Debitkarte und Kreditkarte

  • Die Debitkarte ist die Karte, die Sie als Kunde von der Naspa nach Abschluss Ihres Girokontos erhalten. Die Bezeichnung lautet im Volksmund oft “EC-Karte”, “Sparkassenkarte” oder “Bankomatkarte”.
  • Mit der bei Ihrer Sparkasse gebührenfreien Debitkarte können Sie z.B. bargeldlos bezahlen und via Bargeldauszahlung am Geldautomaten Geld von Ihrem Girokonto abheben.
  • Eine Debitkarte ist keine Kreditkarte. Beim Zahlen mit der Debitkarte wird das verknüpfte Girokonto direkt belastet bzw. Geld davon abgebucht. Bei einer Kreditkarte erfolgt eine Belastung abstand weise (in der Regel monatlich).

Starkes Duo

Die Kreditkarten der Sparkasse ergänzen Ihre Sparkassen-Card optimal – vor allem im Ausland.

1Bei diesem Produkt handelt es sich auch im Folgenden um eine Debitkarte.

Ihre Karte – einfach immer und überall dabei

Kinderleicht zu merken

Machen Sie Ihre persönliche Geheimzahl zur Wunsch-PIN. Bequem am Geldautomaten.

Kostenfreie Bargeldauszahlungen

Mit der Sparkassen-Card deutschlandweit mehr als 23.000 Sparkassen-Geldautomaten nutzen.

Handy laden

An Geldautomaten oder online jederzeit Handy-Guthaben aufladen.

Sperr-Notruf 116 116

Der Sperr-Notruf für alle Karten und Ihren Online-Banking-Zugang – Tag und Nacht für Sie da.

Angenehm reisen

Einfach und spontan im In- und Ausland Bargeld auszahlen lassen oder mit Ihrer Sparkassen-Card bezahlen.

Hinweise zum Datenschutz

Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Merk­blatt „Hinweise zum Daten­schutz beim Einsatz Ihrer Sparkassen-Card mit girocard kontaktlos und girogo“.

FAQ

Häufige Fragen zur Sparkassen-Card1

Wie sieht die Sparkassen-Card (Debitkarte) aus?
Was versteht man unter einer Sparkassen-Card (Debitkarte) und was kann diese?

Bei der Sparkassen-Card handelt es sich um eine Debitkarte, welche Sie kostenfrei zu Ihrem Girokonto bei der Naspa erhalten. Mit der Sparkassen-Card können Sie z.B. bargeldlos bezahlen oder Bargeld am Geldautomaten abheben. Die Kontaktlos-Funktion Ihrer Karte ermöglicht es Ihnen (durch "Near Field Communication" - NFC) mit Ihrer Karte auch kontaktlos zu zahlen. Alternativ können Sie mit Apple Pay oder der App Mobiles Bezahlen für Android Geräte Ihr Smartphone zum kontaktlosen Bezahlen nutzen.

Gibt es einen Unterschied zwischen einer EC-Karte und einer Debitkarte?

Bei einer EC-Karte handelt es sich um eine Debitkarte, hier gibt es also keinen Unterschied. Die Debitkarte bzw. Girocard wird im Volksmund häufig EC-Karte genannt – der Begriff stammt von dem bis 2007 gängigen Debitzahlungssystem "Electronic Cash" (EC). Andere geläufige Begriffe für die Sparkassen-Card sind neben Girocard und Debitkarte auch Girokarte oder Bankkarte.

Was kostet die Debitkarte bei der Sparkasse?

Bei fast allen Kontomodellen der Naspa erhalten Sie die Girocard kostenfrei zu Ihrem Girokonto dazu.  Lediglich für Kunden mit Naspa Giro Online kostet die Sparkassen-Card 6,00 Euro p.a.

Sollten Sie einmal die PIN Ihrer Karte vergessen, können Sie kostenpflichtig einen erneuten Registrierungsbrief mit einer neuen Aktivierungs-PIN anfordern und an einem Sparkassen-Geldautomaten Ihre persönliche Wunsch-PIN festlegen.

Hat die Sparkassen-Card (Debitkarte) eine Maestro-Funktion?

Die Maestro-Funktion Ihrer Sparkassen-Card (Debitkarte) erkennen Sie an dem Maestro-Logo auf der Kartenvorderseite. Mit Ihrer Maestro-Karte können Sie weltweit an millionen Akzeptanzstellen überall dort sicher bezahlen, wo Sie das Akzeptanzzeichen für Maestro finden. Die Sparkassen-Card mit Maestro-Funktion ist nahezu weltweit einsetzbar.

Wo finde ich den Sicherheitscode für Maestro auf der Sparkassen-Card (Debitkarte)?

Für die Maestro-Funktion Ihrer Girocard wird kein Sicherheitscode benötigt. Daher ist auf Ihrer Karte kein entsprechender Code abgedruckt. Für Ihre Sicherheit sorgt die 4-stellige PIN, die nur Ihnen bekannt ist und bei Bezahlvorgängen oder Barauszahlungen am Geldautomaten benötigt wird.

Wie viel Geld kann ich mit der Sparkassen-Card (Debitkarte) maximal von meinem Girokonto abheben?

Ein täglicher Verfügungsrahmen bestimmt die maximale Höhe des Auszahlungsbetrages von Ihrem Girokonto. Welchen Betrag Sie also mit Ihrer Sparkassen-Karte von Ihrem Girokonto abheben können, hängt von Ihren persönlich vereinbarten Konditionen bzw. dem festgelegten Tageslimit ab. Wenn Sie das Online-Banking nutzen, können Sie das Tageslimit bequem online über Ihren Zugang ändern - oder Sie sprechen mit Ihrem Berater.

Kann ich die Sparkassen-Card auch als Picture-Card mit individuellem Design erhalten?

Nein, die Picture-Card mit individuellem Motiv können Sie exklusiv für eine Sparkassen-Kreditkarte beantragen – z.B. für eine Mastercard Basis (Debit-Kreditkarte), Mastercard Standard (Kreditkarte) oder eine Mastercard Gold (Kreditkarte).

Was ist zu tun, wenn ich meine Sparkassen-Card (Debitkarte) verloren habe?

Beim Verlust Ihrer Girocard oder Kreditkarte können Sie den Sperr-Notruf 116 116* wählen und Ihre Karte sperren lassen. Wenn Sie für das Online-Banking das chipTAN-Verfahren nutzen, kann eine Änderung der Zugangsdaten für Ihr Online-Banking ebenso sinnvoll sein. Kontaktieren Sie bitte Ihren Berater für weitere Sicherheitsmaßnahmen. Eine neue Sparkassen-Card können Sie kostenpflichtig direkt online beantragen.

*Diesen allgemeinen Notruf können Sie auch wählen, wenn Sie die Karte einer anderen Sparkasse, Bank oder eines anderen Kreditinstituts verloren haben.   

1Bei diesem Produkt handelt es sich auch im Folgenden um eine Debitkarte.

 Cookie Branding
Nicht jetzt

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, um Ihnen die Funktionen auf unserer Website optimal zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die lediglich zu Statistikzwecken, zur Reichweitenmessung oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Detaillierte Informationen über Art, Herkunft und Zweck dieser Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“ können Sie bestimmen, welche Cookies wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung verwenden dürfen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, dem Einsatz von Cookies, die nicht Ihrer Einwilligung bedürfen, zu widersprechen. Durch Klick auf “Zustimmen“ willigen Sie der Verwendung aller auf dieser Website einsetzbaren Cookies ein. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Sie können diese jederzeit in "Erklärung zum Datenschutz" widerrufen oder dort Ihre Cookie-Einstellungen ändern.

i