Anmelden
DE
KontaktbereichKontaktbereichKontaktbereich
Service-Telefon
0611 364-0
Online-Banking-Support
0611 364-85 151
BLZ51050015
BICNASSDE55XXX

Sicher in die Selbstständigkeit

Zurück zu den Dossiers

Individuelle Finanzkonzepte für Ärzte

Sie sind Arzt und möchten sich mit einer eigenen Praxis selbstständig machen oder haben eine Übernahmeoption? Ein großer Schritt, der sorgfältig geplant werden muss. Die erfahrenen Experten des Naspa Private Banking unterstützen Sie durch persönliche Beratung und konkrete Empfehlungen bei der passgenauen Finanzierung.

Gut geplant ist halb gegründet

Endlich selbstständig machen – diesen Traum wollte eine junge Ärztin aus Frankfurt in die Realität umsetzen, doch beinahe wäre ihr Vorhaben an der Finanzierung gescheitert. Selbstbewusst und mit hohem persönlichen Einsatz absolvierte die junge Frau nach ihrer Ausbildung zur Krankenschwester ein Medizinstudium, immer mit dem Ziel vor Augen, sich selbst eine berufliche Zukunft aufzubauen. Dass ihr Weg sie einmal in die Selbstständigkeit führen würde, war ihr von Anfang an klar. Wie schwierig sich der Weg der geeigneten Finanzierung für die eigene Praxis gestalten würde, konnte sie nicht ahnen.

Finanzierungsangebote ließen nicht lange auf sich warten, schließlich gilt das Gesundheitswesen nach wie vor als krisensicher und wirtschaftlich rentabel. Mehrere Angebote von Banken schlug die junge Ärztin aus, denn ihre Bedenken, ein solches Investitionsvorhaben stemmen zu können, wurden ihr nicht genommen. Die Naspa überzeugte mit einem versierten Rundumblick auf das berufliche und private Umfeld. So konnten frühzeitig wirtschaftliche Chancen und Risiken erörtert werden. Die junge Ärztin erhielt einen Überblick über alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Kennziffern und erfuhr, wie sie im direkten Vergleich zu ihren regionalen Mitbewerbern aufgestellt sein würde.

„Wer am Anfang seiner Karriere steht und plötzlich ein großes sechsstelliges Kreditvolumen stemmen muss, dem kommt es vor allem darauf an, dass die eigenen Sorgen und Bedenken ernst genommen werden“, weiß Nicola Vogt , Leiterin Private Banking für Heil- und freie Berufe bei der Naspa. „Zuhören ist deshalb unsere wichtigste Aufgabe im ersten persönlichen Beratungsgespräch, denn Vertrauen in den Berater ist so unerlässlich wie eine fundierte Finanzierung.“ Jeder Beratung liegt daher eine detaillierte Analyse unserer speziell ausgebildeten Private Banking-Berater zugrunde.

Persönliche Beratung, individuelle Lösungen

Die richtige Finanzierung ist so individuell wie Ihre Bedürfnisse:

  • Lassen sich Steuervorteile nutzen?
  • Kommen Förderprogramme für Sie in Frage? 
  • Welche Unwägbarkeiten müssen berücksichtigt werden?
  • Kann auf Reserven zurückgegriffen werden?
  • Wie lässt sich genügend Liquiditätsspielraum gewährleisten?

Viele Fragen, die schnell zu dem Gefühl führen können: Das kostet zu viel Zeit und lohnt sich das? Für Ihren späteren und langfristigen Erfolg sind eine Vielzahl von Entscheidungsgrößen von Bedeutung. Welche Finanzmittel für Ihren Schritt in die Selbstständigkeit die richtigen sind, erarbeitet Ihr persönlicher Ansprechpartner in engem Austausch mit Ihnen, sodass Sie zusätzliche Freiheiten genießen können. Für die junge Ärztin konnte das Team der Naspa ein passgenaues Finanzkonzept zu attraktiven Konditionen entwickeln, die sich ausgezeichnet in die Vermögens- und Liquiditätsstruktur der Kundin einfügen. „Dass sie schon kurz davor stand, ihren Traum aufzugeben, und es uns gelungen ist, für sie nicht nur mit unseren Lösungen und klaren Handlungsempfehlungen, sondern durch den persönlichen Beratungsansatz den Weg in die Selbstständigkeit zu realisieren, erfüllt mich mit besonderer Freude“, sagt Nicola Vogt.

Besonderes Augenmerk legen die Private Banking-Berater der Naspa darauf, Ihnen als langjähriger Partner zur Seite zu stehen. Immer im Blick: die Weiterentwicklung Ihrer Praxis, die Sicherstellung Ihrer Liquidität und Ihre Absicherung.

Die persönliche Absicherung nicht außer Acht lassen

In Ihrem Beruf übernehmen Sie Verantwortung für andere Menschen? Umso wichtiger ist es, bei der Existenzgründung Verantwortung für sich selbst und die Familie zu übernehmen. Denn der Schritt in die Selbstständigkeit stellt eine zentrale Entscheidung für Ihr Leben dar – beruflich und privat. Deshalb ist es umso wichtiger, mit der Planung der Existenzgründung auch Antworten auf wesentliche Fragen Ihr Privatleben betreffend zu finden: Wie wirkt sich die Existenzgründung auf meine private Altersvorsorge aus? Sind meine bestehenden Vermögensanlagen noch die richtigen? Ist meine Familie ausreichend abgesichert?

Gemeinsam mit Ihrem Private Banking-Berater überprüfen Sie Ihre privaten Vorsorgemaßnahmen und -ziele und bringen diese mit den Anforderungen der Existenzgründung in Einklang. Entstehende Einkommensverluste, etwa bei unvorhergesehener Beeinträchtigung der Arbeitskraft durch gesundheitliche Gründe, können über individuelle Versicherungen abgesichert werden. Auch bei der privaten Altersvorsorge lohnt ein prüfender Blick über das berufsständische Versorgungswerk hinaus. Ob die Ausgestaltung eher sicherheits- oder chancenorientiert werden sollte, hängt auch von den Rahmenbedingungen Ihrer Selbstständigkeit ab. Ein umfassender Blick auf Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse, das Anlageziel sowie Ihre individuelle Risikoeinstellung kann diesbezüglich Aufschluss geben.

Im Rahmen einer strategischen Finanzplanung erhalten Sie Entscheidungshilfen für aktuelle und zukünftige finanzielle Vorhaben, die sowohl die private Absicherung als auch die passgenaue Finanzierung der Selbstständigkeit ganzheitlich betrachten.

Überzeugen Sie sich von unserer Beratungskompetenz im Bereich Heil- und freie Berufe.

27.08.2018 – bereitgestellt von Ihrer Nassauischen Sparkasse

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu unseren Private Banking-Beratern auf oder vereinbaren Sie direkt einen Beratungstermin.

 Cookie Branding
i